Mit dem Titel „Die Feste Wagner“ möchten wir ein weiteres hervorragendes Werk zur Festungsgeschichte im Westen vorstellen.

Die Autoren Inge und Dieter Wernet haben das Buch „Die Feste Wagner“ für den französischen Verein A.D.F.M. geschrieben.
Seine ehrenamtlichen Mitglieder betreuen und restaurieren die Feste Wagner, das einzige Außenfort der ehemaligen kaiserlichen Großfestung Metz, das für Besucher freigegeben ist.
Mit diesem Buch wollen wir die einmalige Anlage vorstellen, das Interesse der Leser wecken und somit zum Erhalt der Feste beitragen.

Die Feste Wagner (Inge und Dieter Wernet, 2010) Umfangreiche Dokumentation,
2. Auflage, jetzt als Buch im Großformat, fest gebunden,
72 Seiten, über 100 Bilder, neu aufgemessene Pläne und Zeichnungen, komplett vierfarbig
19 Euro plus Versandkosten


Nach dem Deutsch-Französischen Krieg wurde ab 1871die dann deutsche Festung Metz stark ausgebaut. In der Zeit bis 1885 erhielt sie einen Gürtel aus 9 vorgelagerten Forts. Ab 1898 folgte der Bau einer zweiten, sehr viel weiter von der Kernstadt entfernten Festungsfront, des so genannten äußeren Ringes. Neue Bauformen, die Festen, ersetzten jetzt die herkömmlichen Forts. Diese sehr weiträumigen Anlagen umschlossen einen strategisch wichtigen Raum wie ein Plateau oder einen Höhenrücken und vereinten Infanterieanlagen mit gepanzerten Artilleriewerken. Das Buch beschreibt im allgemeinen Teil die Vorgeschichte und das Baukonzept. Beispielhaft für alle Festen in Metz sind die detaillierten Ausführungen über die Feste Wagner sowie deren Bewaffnung.

Zahlreiche Detailpläne basierend auf den Aufmaßen durch die Autoren im Frühjahr 2010 sowie Grafiken und Fotos veranschaulichen die Beschreibungen. Die Feste Wagner ist das südlichste Festungswerk des äußeren Gürtels und wurde zwischen 1904 und 1910 errichtet. Seit 1982 wird sie von der privaten Organisation A.D.F.M. betreut und ist das einzige öffentlich zugängliche Werk der Festungsanlagen von Metz. Dank des Einsatzes der engagierten Vereinsmitglieder verfügt das Werk heute u. a. wieder über zwei voll funktionsfähige 15-cm-Panzerhaubitztürme sowie einen 10-cm-Kanonenpanzerturm.

Bestellbar bei den Autoren:
Inge und Dieter Wernet // Maas-Rhein-Str. 32 // B-4780 St. Vith (Belgien)

oder direkt per Mail. Achtung, wir haben ab sofort eine neue E-Mail Adresse: idwe(at)skynet(dot)be
 

 

Das Team Bunkersachsen bedankt sich für das erneut entgegen gebrachte Vertauen.

Viele Grüße nach Belgien

Team Bunkersachsen 2013

 

Aus unserem Gästebuch:

01.03.2013

Hallo Bunker-Team in Sachsen,
wir gratulieren Euch zu Eurer tollen Webseite. Vielen Dank für die großartige Darstellung unserer beiden Bücher unter „Literatur & Film“:
„Toul, Die Geschichte einer französischen Lagerfestung“ und „Die Feste Wagner“.
Das ist Euch super gut gelungen.
Viele Grüße aus Belgien, den Ardennen und nochmals ein herzliches Dankeschön.
Die Autoren
Inge und Dieter Wernet

Achtung, wir haben ab sofort eine neue E-Mail Adresse: idwe(at)skynet(dot)be

         Zurück nach oben